In vielen Unternehmen kommt es zum Einsatz des Microsoft Exchange Servers. Wir stellen uns die Frage, wann ist es wirklich sinnvoll, einen Exchange Server zu betreiben?

Was ist überhaupt ein Exchange Server?

Grundlegend handelt es sich hierbei um einen E-Mail Server. Es werden Mails von mehreren Mitarbeitern empfangen, sortiert und intern an die verschiedenen Mitarbeiter verteilt. Im Prinzip wie jeder andere Mail Server auch.

Aber…
Ein Exchange Server bietet weitaus mehr Funktionen als ein herkömmliches E-Mail System. Zum Beispiel gemeinsame Kontakt- und Aufgabenverwaltung, freigegebene Kalender, gemeinsame Termine im Team organisieren und verwalten. Dazu die Möglichkeit Antivirus- und Antispamprogramme zu integrieren. Und das alles in einer internen Umgebung, auf die nur Benutzer zugreifen dürfen, die in dem Active Directory des Microsoft Servers eingetragen sind. Zur Erklärung: das Active Directory ist eine Art „Erlaubnisverwaltungsstelle“ für Benutzer und ist Bestandteil eines Domänencontroller.

Lohnt sich der Umstieg auf einen MS Exchange Server?

Der Umstieg macht sich von der Unternehmensgröße, sowie Organisation des Unternehmens abhängig. Bei 2 Anwendern lässt sich kein Exchange Server empfehlen – bei 10 hingegen sieht die Sache schon anders aus. Sie profitieren von gemeinsamen Kalendern, einer schnellen internen Mail Verteilung, einer bestimmten Aufgabenplanung und vielen weiteren Funktionen. Selbst ein Zugriff außerhalb Ihrer Organisation auf den internen Exchange Server ist möglich.

Was haben wir damit zu tun?

Wir beraten Sie, helfen Ihnen bei der Einrichtung oder übernehmen diese sogar komplett. Sie werden nach Wunsch geschult und stets unterstützt zu Ihren Exchange Themen.

Kommen Sie auf uns zu und lassen Sie sich beraten!

Kontaktieren Sie uns, wir versichern Ihnen – Sie werden begeistert sein! Jetzt anrufen: 030 28370336

Pricing table does not exist. Please check your shortcode.